Weihnachtswunder

Reli-Ethik-Blog

 

statt Unterricht in der Schule

 

 

 

Letztes Weihnachten geschah

 

ein Weihnachtswunder in der Stadt Roth.

 

Es geschah auf facebook.

 

Dort berichtete ein junger Mann

 

von einem obdachlosen

 

älteren Mann.

 

 

 

Es gibt nämlich auch Menschen,

 

die haben kein Zuhause.

 

Sie sind obdachlos.

 

Das ist traurig.

 

Sie haben keine Wohnung, kein Bett...

 

Aber manchmal gibt es auch ein kleines Wunder.

 

Ich erzähle euch davon:

 

Ein Mann ging immer Joggen.

 

Beim Joggen sah er einen älteren Mann.

 

Der Mann war immer freundlich.

 

Sie unterhielten sich.

 

Der Mann erzählte, er hat nur eine kleine Rente

 

keine Wohnung.

 

Er ist ob-dach-los.

 

Also: er hat kein Dach über dem Kopf.

 

Keinen Schutz.

 

Der alte Mann hat auch keine Familie, keine Freunde.

 

Das war November 2019.

 

 

  

 

Der Jogger wollte

 

dem alten Mann eine Freude machen.

 

Er erzählte von dem Mann auf Facebook.

 

Ich habe es dort gelesen.

 

Er fragte,

 

wer hat Plätzchen, wer einen Advents•kranz,

 

wer eine Hose für den alten Mann,

 

wer Schuhe.

 

 

 

 

  

 

 

Lange wurde auf Facebook diskutiert.

 

Und dann wurde Geld gesammelt.

 

Der Mann bekam Plätzchen und einen Adventskranz.

 

Er sollte auch Glühwein bekommen.

 

Aber den wollte er nicht.

 

Er trinkt keinen Alkohol.

 

Aber stellt euch nur vor.

 

Der Mann wünschte sich Mathe- /Rechen-bücher.

 

Er liebt rechnen.

 

Aber er bekam noch viel mehr.

 

Viele Leute sammelten Sachen.

 

Und eine Familie hatte sogar einen alten Wohnwagen.

 

 

 

 

  

 

 

Andere hatten einen Garten,

 

einen Platz auf dem der Wohnwagen steht.

 

Handwerker bauten umsonst eine Heizung ein.

 

Er hat Kleidung. Er kann sich Essen kochen.

 

Und einige Leute besuchen ihn.

 

Der alte Mann ist jetzt sehr sehr glücklich.

 

Er hat den Wohnwagen schön hergerichtet.

 

Er hat auch draußen um den Wohnwagen herum

 

alles schön gemacht.

 

Er ist jetzt nicht mehr obdachlos.

 

Jetzt hat er ein Zuhause.

 

Und das ist für den alten Mann etwas ganz Besonderes.

 

Und das an Weihnachten.

 

Viele Menschen haben geholfen.

 

Uns so geschah hier bei uns in Roth

 

ein richtiges Weihnachtswunder.

 

 

 

 

 

 

"Was Besonderes"

 

Das Buch handelt von einer Schildkröte

 

und einer Fliege:


 

 

Ja Martha, die Schildkröte,

 

hat wirklich etwas Besonderes.

 

Sie hat ein Zuhause. 

 

Ein Zuhause haben ist toll.

 

Ein Zuhause ist ein Schutz

 

wie der Panzer einer Schildkröte.

 

Egal ob ein Zuhause mit eurer Familie

 

oder eurer Gruppe.

 

 

 

 

Hier kannst du den Wohnwagen anmalen und wie drumherum alles schön ist und den glücklichen alten Mann dazu. Vielleicht malst du aber lieber Schildkröten oder dein eigenes Zuhause. Es ist natürlich auch in Ordnung, wenn du nicht malen möchtest.
Vielleicht magst du ja jetzt lieber rechnen wie der alte Mann.
Malvorlage Wohnwagen.docx
Microsoft Word Dokument 73.9 KB

Und nun wünsche ich Euch

 

ein schönes Wochenende!

 

Montag können wir uns hier wieder treffen.

 

Dann beschäftigen wir uns noch einmal mit

 

Wundern.

 

Bis dahin tschüss!

 

 

 

 

 

Wer mir ein Bild oder Foto

 

schicken möchte

 

oder mir etwas schreiben

 

oder fragen möchte.

 

Hier meine Mail:

 

zimmermann-annette@web.de

 

 

 

Wer keine E-Mail hat,

 

kann mich auch hier über die Kommentarfunktion erreichen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wichtige Links:

Schnell-Suche nach ABC

Kontakt:

 

zimmermann-annette@web.de

Piktogramme:

Die auf dieser Web-Seite verwendeten Piktogramme stammen vom (c) Picto-Selector.

Der ist wirklich ganz große Klasse, Danke!

Selbstgemachte Eisblock-Seife

 

Händewaschen ist jetzt

 

besonders wichtig.

 

Diese Seife kann Kinder

 

dazu motivieren.

 

Selber machen oder zu kaufen

 

beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zur Anleitung zum Selbermachen:

Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.
Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.

Strümpfe und Schals

oder Handschule für obdachlose Menschen.

Brillen und Hörgeräte für Afrika

  

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Seite über die Brillen-Sammlung:

Handys für  Missio

 

Der Erlös geht an Menschen

 

im Kongo

 

und es ist gut für die Umwelt.

 

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Handy-Seite:

Spenden für Äthiopien

 

Wir spenden

 

unsere Gottesdienst-Kollekten

 

für dieses Kinderdorf in Äthiopien.

 

Mit Klick auf das Foto mit dem Haus

geht es zur Kinderdorf-Seite:

Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf
Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf

Koala-Hilfe

Diese Spenden-Tassen benutzen wir

 

beim Pausen-Frühstück

 

im Reli-Zimmer.

 

Zu Kaufen beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Spendentasse für Australien
Spendentasse für Australien

Sternenkinder

Anhänger Bauchgeflüster

 

im Shop von FamilieRotFuchs

 

für Sternenkinder

 

für symbolische 1€.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€
Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€

ab 10.05.2020