Faul oder fleißig?

 

 

Reli-Ethik-Blog

 

statt Unterricht in der Schule

 

 

Ihr müsst nicht in die Schule.

 

Nutzt ihr das aus und seid so richtig faul?

 

Oder seid ihr fleißig?

 


 

 

Sich bewegen und sich regen,

 

nicht nur sitzen Stund um Stund.

 

Sich bewegen und sich regen

 

macht so froh und ist gesund.

 

 

Deshalb macht mit:

 

 

 

Für heute habe ich ein Märchen ausgesucht.

 

Da geht es um sich bewegen, sich regen, fleißig sein

 

und nicht nur faul rum sitzen.

 

Natürlich darfst du auch manchmal faul sein, 

 

 

aber immer faul sein ist blöd und auch langweilig.

 

Vielleicht kennt ihr das Märchen.

 

Es heißt Frau Holle.

 

Und spielt im Winter.

 

Es geht um Schnee.

 

Und heute hat es geschneit.

 

Ich musste ganz schön fleißig sein und

 

Schnee schaufeln.

 

 

 

So viel Schnee ist bei mir aber nicht. Das Foto hat ein Freund geschickt.
So viel Schnee ist bei mir aber nicht. Das Foto hat ein Freund geschickt.

 

 

 

 

 

Aber sieh selbst:

 

(Wenn euch das Märchen zu lang ist,

 

schaut ihr euch vielleicht einfach weiter unten

 

die fleißigen kleinen Tiere an.)

 

 

 

Hier ist der Torbogen. Du kannst das fleißige oder das faule Mädchen hinein malen. was ist hinter der Mauer zu sehen? Die Mauer kannst du auch fertig malen.
Torbogen.docx
Microsoft Word Dokument 269.9 KB

  

 

 

 

 

 

 

Gerade kleine Tiere

 

sind oft sehr fleißig:

 

 

 

Hier sind lauter fleißige Insekten in unserem Efeu.

 

Sie sind sehr klein.

 

Man traut ihnen nicht zu, dass sie soviel können.

 

 

 

 

So eine Biene ist sehr klein.

 

Aber sie kann sehr viel:

 

Sie macht den leckeren Honig für dein Frühstück.

 

Und sie bestäubt die Obstbäume,

 

damit du einen Apfel essen kannst.

 

 

Auch der Regenwurm ist klein.

 

Schau wieviele ich

 

in meinem Komposthaufen entdeckt habe.

 

Sie sind dort sehr fleißig.

 

Aus allen Abfällen machen sie gute Erde.

 

Und ich kann wieder Gemüse pflanzen oder säen,

 

wenn der Frühling da ist.

 

 

 

 

 

Beim Spaziergang mit meinem Hund Odin

 

habe ich noch ein kleines Tier entdeckt:

 

Ameisen.

 

Ganz viele Ameisen.

 

Sie sind soo klein,

 

aber bauen einen großen Ameisenhaufen.

 

 

 (Ameisen tragen ihre Eier aus dem Nest, wenn es woanders wärmer ist.

Die Eier brauchen Wärme.)

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wie ist es mit dir?

 

Bist du auch klein?

 

Du bist trotzdem wichtig!

 

Überlege:

 

Was kann ich alles?

 

Das ist bestimmt sehr viel!

 

Schreibe es auf. Mache eine Liste oder

 

male, was du alles kannst.

 

Bis zum nächsten

 

Reli-Ethik-Treff.

 

Tschüss!

 

 

 

 

 

Wer mir ein Bild oder Foto

 

schicken möchte

 

oder mir etwas schreiben

 

oder fragen möchte.

 

Hier meine Mail:

 

zimmermann-annette@web.de

Annette Zimmermann
Annette Zimmermann

 

 

Wer keine E-Mail hat,

 

kann mich auch hier über die Kommentar•funktion erreichen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt:

zimmermann-annette@web.de

Mein Weihnachtsgeschenk:

 

Erzählsteine von

 

Familie Rotfuchs.

Selbstgemachte Eisblock-Seife

Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.
Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.

Wir spenden unsere Gottesdienst-Kollekten für dieses Kinderdorf in Äthiopien.

Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf
Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf

Diese Tassen benutzen wir beim Pausen-Frühstück im Reli-Zimmer.

Zu Kaufen beim Online-Shop

von Familie Rot Fuchs:

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop.

Spendentasse für Australien
Spendentasse für Australien

Schnell-Suche

ab 10.05.2020