Schöpfung - Genesis 1

in Leichter Sprache mit Fotos


Es gibt 5 Bücher von Mose.

Die 5 Bücher von Mose sind die ersten Bücher in der Bibel.

Die 5 Bücher von Mose erzählen vom Anfang der Welt

und wie die Menschen zu Gott finden.

Und damit fängt die Bibel an:
Wie hat Gott die Welt geschaffen?
Das steht in der Schöpfungs·geschichte.
Die Schöpfungs·geschichte heißt auch so: Genesis.
Das ist alt·griechisch.

Darum heißt das 1. Buch: Genesis.
Das Buch mit dem Namen Genesis hat 50 °Kapitel°.

 

 

Die unterstrichenen Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt.

 

Es heißt Hurraki.

 

Klicke auf das unterstrichene Wort.

 

Dann kommst du zu diesem Wörterbuch.

 

 

Finsternis herrschte über dem Wasser und ein göttlicher Sturmwind.

 

So hat Gott die Welt gemacht:

2Am Anfang gab es die Erde noch nicht.

Es gab nur Wasser und Dunkelheit.

Es war dunkel über dem Wasser.

Gott war ein Sturm.

Der Sturm fegte über dem Wasser.

3

 

 

3Dann sagte Gott:

Ich möchte Licht.

Und es wurde hell.

4

 

Gott schaute herum:

Und Gott war zufrieden.

Dann trennte Gott das Licht und die Dunkelheit.

5Und Gott nannte das Licht Tag.

Und Gott nannte die Dunkelheit Nacht.

Es wurde Abend.

Und es wurde Tag:

Der 1. Tag war zu Ende.

 

Gott nannte dieses Schalenförmige "Himmel".

 

Da sagte Gott:

Ich brauche einen Himmel.

7Gott machte die Himmels·Schale.

Die Schale teilt das Wasser.

Wasser über die Schale

und Wasser unter der Schale.

8Gott sagte:

Himmel.

Die Schale ist der Himmel.

Es wurde Abend.

Und es wurde Morgen:

Der 2. Tag war zu Ende.

 

 

Da sagte Gott:

Das Wasser unter dem Himmel soll sich sammeln.

Das Wasser soll eine Stelle frei lassen.

Die Stelle soll trocken sein.

10Gott sagte:

Die trockene Stelle nenne ich Erde.

Und Gott sagte:

Das Wasser nenne ich Meer.

 

 

 

 

Gott sah:

Das ist gut.

11Es ging weiter:

Gott sagte:
Auf der Erde soll es grün und bunt werden.

Für jedes Lebewesen sollen die Pflanzen Nahrung sein!

11

Korn soll wachsen.

Aus dem Korn macht man Brot.

 

11

 

Bäume wachsen,

Bäume sollen wachsen.

 

Und Gott sprach weiter:"Auf der Erde soll es grünen..."

 

An den Bäumen soll Obst wachsen.

So geschah es:

Das Korn ist gewachsen.

Die Bäume sind gewachsen.

12Die Erde wurde grün.

Gott sieht:

Das ist gut.

13Es wurde Abend.

Und es wurde Morgen:

Der 3. Tag war zu Ende.

Dann sprach Gott:"Lichter sollen am Himmel entstehen."

Da sagte Gott:

Ich will Lichter am Himmel.

15Die Lichter sollen über der Erde leuchten.

Dann gibt es Tag und Nacht.

Und es gibt Jahres·zeiten.

Und es gibt Feste.

Und so geschah es:

Die Lichter leuchteten über der Erde.

16Gott machte 2 große Lichter:

Das große Licht war für den Tag.
Wir nennen das Licht Sonne.

Das kleine Licht war für die Nacht.
Wir nennen das Licht Mond.

 

 

 

Gott machte auch die Sterne.

17Gott machte die Lichter an den Himmel.

Die Lichter leuchteten über der Erde.

18Seitdem können wir Tag und Nacht unterscheiden.

Gott sah:

Das ist gut.

19Es wurd Abend.

Und es wurde Morgen.

Der 4. Tag war zu Ende.

 

 

Gott sagte:

Ich möchte Leben im Wasser:

Ich möchte Fische·Schwärme.

Und ich möchte Vögel am Himmel.

21Und so geschah es:

Da gab es große Lebe·wesen im Meer.

Viele Fische und andere Meeres·wesen.

 

 

Und viele verschiedene Vögel am Himmel.

Gott sah:

Das ist gut.

22Gott segnete alle Lebe·wesen:

Seid fruchtbar und vermehrt euch.


Ich möchte viele Tiere im Meer

 

Dann sprach Gott: "Im Wasser sollen sich Schwärme von Lebewesen tümmeln."

 
und viele Vögel auf dem Land.

23Es wurde Abend.

Und es wurde Morgen.

Der 5. Tag war zu Ende.

Gott sagte:

Ich möchte Tiere auf der Erde.

Alle Arten:
Nutz·tiere,


wilde Tiere und

Gott machte alle verschiedenen Arten von wilden Tieren.


Reptilien.


So geschah es.

25Gott machte alle die vielen verschiedenen Tiere.

Gott sah:

Das ist gut.

Da sagt Gott:

Ich will Menschen machen.

Die Menschen sollen mich auf der Erde vertreten.

27Die Menschen sollen über alle Tiere bestimmen.

Und Gott machte die Menschen.

Die Menschen vertraten Gott auf der Erde.

Die Menschen waren Männer und Frauen.

28

(c) S. Hermann, F. Richter, gemeinfrei
(c) S. Hermann, F. Richter, gemeinfrei

 

28Gott segnete die Menschen:

Ihr Menschen sollt die Erde füllen.

Ihr sollt über die Fische bestimmen.

Und über die Vögel.

Und über die Reptilien.

29Und dann sagte Gott:

Ich gebe euch das Korn und das Getreide

und alles Obst

auf der ganzen Erde.

Das könnt ihr alles essen.

30Das Korn und das Obst sollen auch

für die Tiere sein.

Für alle wilden Tiere und alle Vögel und alle Reptilien.

So geschah es:

Alle haben von den Pflanzen gegessen.

 

31Gott schaute herum:

Das habe ich alles gemacht.

Und Gott war zufrieden.

Es wurde Abend.

Und es wurde Morgen:

Der 6. Tag war Zu Ende.

 

 

Genesis 2

 

Die Erde ist fertig.

Und alles auf der Erde ist fertig.

2Jetzt ist der 7. Tag.

Die Arbeit ist fertig.

Und Gott hat Ruhe.

3Und Gott segnet den 7. Tag.

Der 7. Tag soll heilig sein.

Denn die Arbeit ist fertig.

Und jetzt ist Ruhe.


4So hat °Jahwe° die Welt gemacht.

(c) SarahRichterArt, gemeinfrei
(c) SarahRichterArt, gemeinfrei

Wer hat diesen Text gemacht?
Offene Bibel e.V. hat diesen Text gemacht.
Rudi und Nadine Schneider haben den Text geprüft. Inga Schiffler hat beim Prüfen Fragen gestellt und den Text verbessert.
September 2020

 

©  CC BY-SA 3.0 von offene-bibel.de

Wichtige Links:

Schnell-Suche nach ABC

Kontakt:

 

zimmermann-annette@web.de

Piktogramme:

Die auf dieser Web-Seite verwendeten Piktogramme stammen vom (c) Picto-Selector.

Der ist wirklich ganz große Klasse, Danke!

Selbstgemachte Eisblock-Seife

 

Händewaschen ist jetzt

 

besonders wichtig.

 

Diese Seife kann Kinder

 

dazu motivieren.

 

Selber machen oder zu kaufen

 

beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zur Anleitung zum Selbermachen:

Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.
Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.

Strümpfe und Schals

oder Handschule für obdachlose Menschen.

Brillen und Hörgeräte für Afrika

  

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Seite über die Brillen-Sammlung:

Handys für  Missio

 

Der Erlös geht an Menschen

 

im Kongo

 

und es ist gut für die Umwelt.

 

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Handy-Seite:

Spenden für Äthiopien

 

Wir spenden

 

unsere Gottesdienst-Kollekten

 

für dieses Kinderdorf in Äthiopien.

 

Mit Klick auf das Foto mit dem Haus

geht es zur Kinderdorf-Seite:

Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf
Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf

Koala-Hilfe

Diese Spenden-Tassen benutzen wir

 

beim Pausen-Frühstück

 

im Reli-Zimmer.

 

Zu Kaufen beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Spendentasse für Australien
Spendentasse für Australien

Sternenkinder

Anhänger Bauchgeflüster

 

im Shop von FamilieRotFuchs

 

für Sternenkinder

 

für symbolische 1€.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€
Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€

ab 10.05.2020