Oben seht ihr die kleine Schafsherde unserer Reli-Lehrerin.

Das Schaf Klara durfte schon einmal am Weihnachtsgottesdienst bei uns teilnehmen.

Hier ist Klara zu sehen mit ihrem Lämmchen.

 

 

Zur Geschichte vom verlorenen Schaf oder dem guten Hirten kommst du, wenn du auf das Bild clickst.

Schafschur in Australien
Schafschur in Australien

 

Schafe mögen ihre Gruppe. Sie brauchen eine Weide und

Schutz vor Sonne. Und natürlich gutes Futter und stets frisches Wasser.

 

 

Auch bei Wolle ist es wichtig auf Tierschutz zu achten.

 

Manche Schafszüchter zum Beispiel in Australien schneiden den Lämmern ohne Betäubung größere Hautstücke am Hinterteil heraus, damit sich in die Hautfalten keine Fliegen und deren Eier setzen,

weil die Tiere dadurch krank werden.

 

Aber auch ein Schaf spürt die Schmerzen!

 

Das sollte verboten sein!

 

Aber auch bei uns in Deutschland ist es erlaubt Schafe und Ziegen,

wenn sie noch jung sind (unter 4 Wochen),

ohne Betäubung zu kastrieren.

 

Den Lämmern darf bis sie 1 Woche alt sind

ohne Betäubung der Schwanz gekürzt werden.

 

 

Das finde ich ganz schön doof von euch Menschen!
Das finde ich ganz schön doof von euch Menschen!

Schnell-Suche

Kontakt:

zimmermann-annette@web.de