Handy-Sammlung


Eine geWICHTIGe Aktion für den Umweltschutz

Und darum haben wir gesammelt:

 

In jedem Handy stecken kostbare Rohstoffe.

 

Wir können sie wiederverwerten.

 

Dann brauchen wir nicht mehr soviele Rohstoffe abbauen.

 

 

Handys dürfen nicht einfach in den Müll.

 

Dort verschmutzen sie die Umwelt.

 

Sie müssen besonders entsorgt werden.

 

Darüber haben wir einen Film gesehen und

uns im Internet informiert.

 

Nicht richtig entsorgte Handys werden oft in Entwicklungsländern verwertet.

 

Die Arbeiter dort werden

wegen der schlechten Bedingungen

oft krank!

 

 

Deshalb gebt Eure alten Handys bei offiziellen Sammelstellen ab!

 

Oder bei uns. Eine Sammelbox steht im Reli-Zimmer!

 

 

31.07.2013 Die Handysammlung Handys clever entsorgen des bayrischen Umweltmionisteriums ist abgeschlossen. 2 schwere volle Sammelboxen können nun zur Post.

 

Allen, die unsere Sammelbox mitbefüllt haben unseren: Herzlichen Dank!

 

 

Unsere Sammlung geht weiter.

Unsere Sammelbox findet ihr im Reli-Zimmer. 

 

 

Die Handys werden eingeschickt und so entsorgt, dass die Umwelt wenig belastet wird. Aus den altens Handys werden Rohstoffe zurück gewonnen. Zum Beispiel: Gold , Silber, Kupfer, und Palladium. In 1 Tonne Golderz sind 5g Gold, 1 Tonne Althandys sind 300g Gold. Handyschrott wird in speziellen Hochöfen eingeschmolzen.Bis zu 13 Metalle können so in einem technisch aufwändigen Prozess zurück gewonnen werden.  

Die offizielle Sammlung in Bayern ist inzwischen abgeschlossen. 

Seit 30. April wurden in mehr als 2.000 Schulen, 300 Behörden, 120 Krankenhäusern und Hochschulen sowie 55 Unternehmen in ganz Bayern rund 70.000 Althandy's gesammelt.

Aus diesen gesammelten Althandys können in etwa 17 kg Silber, 617 kg Kupfer und 260 kg Kobalt gewonnen werden. 

Wir haben bei der Alt-Handy-Sammelaktion


den 4. Platz in der Kategorie "Berufliche Schulen"

gewonnen. 


Der Bayrische Staatsminister für Umwelt und Gesundheit,

Dr. Marcel Huber hat ihn uns

am 05.12.2012

in der Blinden - und Sehbehindertenschule in Unterschleißheim überreicht. 

 

 

Hier könnt ihr Christians Bericht von der Preisverleihung lesen:

 

 

 Der Festakt in Unterschleißheim:



Weitere Bilder zur Aktion findet ihr im geschützten Bereich.

Schnell-Suche

Kontakt:

zimmermann-annette@web.de