Abschluss•gottesdienst in der Lern•gruppe

Schul•jahr 2020/2021

Thema: Gemeinschaft


Vorbereitung an den Tagen davor

Jedes Kind und alle Erwachsenen in der Lerngruppe malen sich bitte selbst (oder Ihr malt Euch gegenseitig) auf so ein Menschen-Puzzle-Teil. Bitte, kranke Kinder oder Erwachsene nicht vergessen.

Wir wollen während des Gottesdienste dann daraus unsere Schulgemeinschaft als großes Puzzle zusammensetzen.

 

Puzzleteile.docx
Microsoft Word Dokument 329.0 KB

Agape/Miteinander Essen

·         Das gemeinsames Frühstück in der Pause vor dem Gottes-  dienst vielleicht schon ein bisschen festlich gestalten.

 

·         Gemeinsam eine schöne Mitte herrichten.

 

 

 

Vorbereitung

 

·         Fertige Puzzle-Menschen bereit legen.

 

·         Erklärung: Wegen Corona hatten wir dieses Jahr keine Schulversammlungen und wir können auch nicht alle zusammen in die Kirche.

·         Wir waren immer in unseren Lerngruppen zusammen – keine Reli- oder Ethikgruppen. So feiern wir jetzt auch Gottesdienst.

·         Früher haben sich die Christen auch in ihren Häusern getroffen. Es gab noch keine Kirchen. Sie kamen in kleinen Gruppen zusammen. Sie haben zusammen gegessen und Gottesdienst gefeiert.

 

 

 

 

 

In unseren Lerngruppen haben nicht alle dieselbe Religion.

Wir sind eine Gemeinschaft.

Wir nehmen darauf Rücksicht.

 

·         Jesus ist bei Muslimen ein wichtiger Prophet:

 

·         Der Fisch war  im Anfang für Christen das Erkennungszeichen.

·         Einen kleinen Fisch mit den Texten für den Gottesdienst, die wenn es geht, die Kinder selber lesen, gebärden, verteile ich Montag. 

Die aufgerollten Blätter gemeinsam mit den Kindern öffnen und Aufgaben verteilen.

 

Geheimzeichen Fisch.docx
Microsoft Word Dokument 174.0 KB
Lesung, Vater unser, Gebete.docx
Microsoft Word Dokument 5.6 MB

 

 

 

·         Jede Gruppe feiert allein in ihrem Tempo und mit ihren Schwerpunkten. Es gibt keinen gemeinsamen Gottesdienst über Computer, weil:

·         Die einen werden wahrscheinlich ein bisschen mehr singen, vieles weglassen und ihr Hauptgewicht wird bei der Puzzle-Aktion liegen. Andere werden mehr Zeit für die Dialog-Predigt benötigen...

 

 

 

  • Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern.

 

 

weitere Lieder:

 

https://www.youtube.com/watch?v=tlVF-_NPMUE

Lied: Gemeinschaft macht stark

 

https://www.youtube.com/watch?v=R-LTKflZ2dA

Hand in Hand geht alles besser (Teamgeist)

 

https://www.youtube.com/watch?v=-RtqPUTcuYk

 

Hand in Hand (Kinderlied und Schüler-Song zu Toleranz und Zusammenhalt)

Wir fangen an...

Christen beginnen unsere Andacht

 

im Namen des Vaters und des Sohnes

 

und des Heiligen Geistes.

 

Manche machen dazu ein Kreuzzeichen.


 

 

 

Lied: Gott ist immer da 

 

Fettgedruckte Wörter gebärden:

Lesung aus dem Brief von Paulus 

 

an die Gemeinde von Philippi

 

Jesus/Isa war nicht mehr bei seinen Freunden.

 

Es gab noch keine Kirchen.

 

Die Freunde Jesu/Isa trafen sich in ihren Häusern.

 

Wie wir jetzt in unserem Klassenraum.

 

Sie dachten an Jesus/Isa.

 

Sie beteten, sie sprachen über Gott, sie erzählten von Jesus

 

und sie lasen die Briefe von Paulus.

 

Paulus schrieb viele Briefe.

 

 

Einen Brief schrieb Paulus an die Menschen in Philippi:

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

 

Dieser Brief ist sehr alt und steht in der

 

Bibel.

 

(c) Gebärden: SGB-FSS
(c) Gebärden: SGB-FSS
(c) Gebärden: SGB-FSS
(c) Gebärden: SGB-FSS
Paulusbrief Gebärden.docx
Microsoft Word Dokument 1.0 MB
Lesung, Vater unser, Gebete.docx
Microsoft Word Dokument 5.6 MB

 

 

Dialog-Predigt/Aktion

·        Eure Lerngruppe zusammen puzzeln,

·        betrachten,

·        darüber sprechen.

·        Unsere Lerngruppe gehört noch zu einer größeren Gemeinschaft.

·        Wir sind nicht immer zusammen.

·        Wir haben uns dieses Jahr nicht oft gesehen.

·        Trotzdem gehören wir zusammen.

 

Wir verdeutlichen unsere Schulgemeinschaft, indem ihr eure Puzzleteile in das große Schulpuzzle am Haupteingang einfügt.

 

Das können nicht alle Lerngruppen gleichzeitig. Deshalb werdet ihr dazu abgeholt.

 

 

Nach der Dialogpredigt/Aktion könntet ihr in der Lerngruppe das Zeller Lied singen/gebärden. Text und Musik habe ich nochmal per Mail geschickt.

Ganz wichtig:

 

Bitte am Mittwoch oder Donnerstag das fertige Puzzle unserer Schulgemeinschaft noch mit eurer Lerngruppe anschauen.

 

Während des Gottesdienstes werden wir es nicht schaffen, es fertig zu stellen.

 

 

Die Fitteren können gemeinsam weiter überlegen:

 

·        Beispiel Hochwasser:
·        Leute aus Roth bringen Kühlschränke nach Hagen. Sie haben über Facebook erfahren, was gebraucht wird.
·        Sie kennen die Menschen in Hagen nicht.

·        Aber sie helfen.

               Andere fahren am Wochenende  - in ihrer                       Freizeit - dorthin und helfen den Müll aus den                   Häusern in Container zu werfen.

 

Nach dem Hochwasser sah eine Straße

in Hagen-Selbecke so aus:

 

Dann kamen Menschen aus anderen Städten und haben einen neuen Weg gebaut.

 

Jetzt können die Häuser wieder mit Autos erreicht werden:

Die Menschen dort sind sehr froh

 

über die Hilfe von ganz fremden Menschen:

 

(aus Facebook)

 

 

 


·        Sogar Menschen aus anderen Ländern helfen:
·        Afrikanische Kirchen haben für Deutschland gesammelt.

 

...

 

Wir gehören zu vielen Gemeinschaften:

Alle Menschen der Welt

 

gehören zu einer ganz großen Gemeinschaft:

 

die Weltgemeinschaft.

Schaubild von pixabay
Schaubild von pixabay

 

 

Alle Menschen bilden eine ganz große Gemeinschaft.

Egal welchen Pass sie haben, welche Religion, ob schwarz oder weiß…

 

Wir können nur gemeinsam das Klima schützen.

Wir müssen uns gegenseitig helfen bei Katastrophen.

Wir müssen Flüchtlinge aus anderen Ländern aufnehmen.

Wir können nur gemeinsam Armut bekämpfen…

 

 

 

Schaubilder zur Dialogpredigt.docx
Microsoft Word Dokument 2.0 MB

 

 

Vater unser

Christen beten im Vater unser:

 

Dein Reich komme.

 

Gottes Reich, indem alle Menschen

 

gut zueinander sind:

 

Lesung, Vater unser, Gebete.docx
Microsoft Word Dokument 5.6 MB

 

 

Fürbitten und Friedensgruß

Es war Hochwasser.    

 

Viele Häuser sind kaputt.    

 

Die Menschen sind traurig.

 

Wir denken an die traurigen Menschen.      

 

Alle: Gott, gib den Menschen Kraft.

 

 

 

Viele Menschen helfen. 

 

Sie kennen die Menschen nicht. 

 

Sie helfen trotzdem.

 

Das ist gut.                         

 

Alle: Gott, schenke allen Menschen Zusammenhalt.

 

 

 

Einige Lehrerinnen (Namen einsetzen) gehen in Rente.

 

Manche Schüler und Schülerinnen beginnen zu arbeiten.

 

Wir werden sie vermissen.  

 

Alle: Gott schenke ihnen eine schöne Zeit.

 

 

 

Wir haben bald Ferien.  

 

Wir freuen uns.  

 

Alle: Segne uns und schenke Frieden.

 

 

 

 

 Wir gebärden:

 

 

 

Abschluss und Segen

 

Nach den Ferien kommen wir wieder

in die Schule.

Wir wissen noch nicht genau

wie dann alles ist.

Aber wir wissen:

Wir schaffen das zusammen.

Du bist nicht allein.

Wir sind eine gute Gemeinschaft.

 

Und:

 

Gott begleitet dich.

Gott begleitet uns.

 

Die Hoffnung begleitet dich.

Die Hoffnung begleitet uns.

Christen beenden die Andacht mit:

Dazu segne uns Gott,

der Vater, der Sohn und der Heilige Geist.

 

 

 

Unser Segens-Ritual


Gott, der für uns ist wie ein schützendes Dach.

 

Hände zu einem Dach über dem Kopf zusammenführen.

 

Gott, der für uns ist wie ein fester Boden.

 

Wir stampfen mit den Füßen.

 

Gott, der für uns ist wie ein guter Freund.

 

Wir nicken oder winken uns zu.

 

 

 

 

 

wünscht Euch allen

 

Annette Zimmermann und die Kinder des Vorbereitungs•teams


(c) Gebärdenbilder: Verlag Karin Kestner und SGB-FSS

Wichtige Links:

Schnell-Suche nach ABC

Kontakt:

 

zimmermann-annette@web.de

Piktogramme:

Die auf dieser Web-Seite verwendeten Piktogramme stammen vom (c) Picto-Selector.

Der ist wirklich ganz große Klasse, Danke!

Selbstgemachte Eisblock-Seife

 

Händewaschen ist jetzt

 

besonders wichtig.

 

Diese Seife kann Kinder

 

dazu motivieren.

 

Selber machen oder zu kaufen

 

beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zur Anleitung zum Selbermachen:

Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.
Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.

Strümpfe und Schals

oder Handschule für obdachlose Menschen.

Brillen und Hörgeräte für Afrika

  

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Seite über die Brillen-Sammlung:

Handys für  Missio

 

Der Erlös geht an Menschen

 

im Kongo

 

und es ist gut für die Umwelt.

 

Sammelbox im Reli-Zimmer

 

Mit Klick auf das Foto geht es

zu unsere Handy-Seite:

Spenden für Äthiopien

 

Wir spenden

 

unsere Gottesdienst-Kollekten

 

für dieses Kinderdorf in Äthiopien.

 

Mit Klick auf das Foto mit dem Haus

geht es zur Kinderdorf-Seite:

Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf
Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf

Koala-Hilfe

Diese Spenden-Tassen benutzen wir

 

beim Pausen-Frühstück

 

im Reli-Zimmer.

 

Zu Kaufen beim Online-Shop

 

von FamilieRotFuchs.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Spendentasse für Australien
Spendentasse für Australien

Sternenkinder

Anhänger Bauchgeflüster

 

im Shop von FamilieRotFuchs

 

für Sternenkinder

 

für symbolische 1€.

 

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop:

Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€
Anhänger Bauchgeflüster für "Sternenkinder" bei FamilieRotfuchs für symbolische 1€

ab 10.05.2020