Kinderkirche zu Hause

Kinderkirche zu Hause

Christi Himmelfahrt, 21.05.2020,

Mit seiner Liebe ist  Jesus        immer bei uns

(c) Manuela Ludwig

angepasst für die Schülerinnen und Schüler von unserem Förderzentrum

von Annette Zimmermann


Haus-Kinderkirche der Diözese Eichstätt:

Lied: Einfach spitze, das du da bist


Kerze entzünden

Ich zünde die Kerze an.

Die brennende Kerze erinnert uns an Jesus.

Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt.

(gemeinsam wiederholen) 

Achtung:

 

Kerze nie unbeaufsichtigt lassen und nach dem Gottesdienst wieder ausblasen!

Kreuzzeichen

Wir beginnen unseren Gottesdienst

 

im Namen des Vaters und des Sohnes

 

und des Heiligen Geistes.

 

Wir machen dazu ein Kreuzzeichen.


Wir versammeln uns um Jesus

 

Wir sind Freunde von Jesus.

 

Wir sind hier zusammen.

 

Wir beten zusammen,

 

wir hören von Jesus.

 

Gleich legt jeder 

 

einen Smilie zur Jesuskerze.

 

Wir versammeln uns um Jesus.

 

Du darfst Jesus begrüßen. 

 

Jede(r) legt einen Smilie und sagt z.B.:

 

Jesus, mein Freund, ich bin da…

 

danke, dass du mich liebst…

 

ich freue mich über Jesus…

 

 

Wir denken an jemanden, der jetzt nicht da ist

Gebet

Guter Gott,

 

wir mögen anderen Menschen,

 

wir machen schöne Sachen

 

mit anderen Menschen.

 

Wir danken dir für diese Menschen.

 

Wir sind Freunde Jesu.

 

Deshalb sind wir verbunden. 

 

 

Wir bitten Gott,

 

mache unser Herz offen  für Jesus,

 

für Jesu Frohe Botschaft,

 

für seine Worte.

 

Wir möchten Jesu Worte verstehen.

 

 

 

 

Amen.


Lied: Du bist da, wo Menschen leben


Sich verabschieden

Du kennst das!

 

Ich bringe dich in den Kindergarten

 

oder du gehst in die Schule.

 

Wir verabschieden uns.

 

Wie machen wir das? (einander erzählen)

 

Dann gehen wir auseinander

 

und du kannst mich nicht mehr sehen,

 

aber trotzdem bin ich bei dir!

 

In deinem Herzen bin ich da.

 

Du denkst an mich.

 

Ich bin da, obwohl du mich nicht siehst.

 

Und in meinem Herzen bist du da.

 

Ich denke an dich.

 

Du bist da, obwohl ich dich nicht sehe.

 

 

Jesus verabschiedet sich von seinen Jüngern

Heute hörst du,

 

wie Jesus sich von seinen Freunden verabschiedet.

 

Was die Freunde alles mit Jesus erlebt haben!

 

12 Freunde – immer an seiner Seite!

 

Jesus hat Kranke gesund gemacht!

 

Jesus hat den Menschen erzählt:

 

Gott liebt euch!

 

Die Freunde waren dabei – immer.

 

Nach dem Tod am Kreuz ist Jesus auferstanden,

 

auch das durften die Freunde erfahren.

 

Immer wieder hat Jesus sich den Freunden

 

nach der Auferstehung gezeigt,

 

er hat mit seinen Freunden gesprochen,

 

mit seinen Freunden gegessen.

 

So konnten sie glauben:

 

Jesus lebt! Er ist auferstanden.

 

Dann trifft sich Jesus zum letzten Mal

 

mit seinen Freunden.

 

Er geht mit seinen Freunden auf einen Berg.

 

Oben auf dem Berg sind sie Gott ganz nah,

 

da sagt Jesus seinen Freunden etwas ganz Wichtiges.

 

Wir hören gleich, was Jesus den Jüngern sagt.

 

Wir geben die Bibel einmal im Kreis herum.

 

In seinem Wort kommt Jesus zu uns!

 

Weil wir uns so freuen, singen wir das Halleluja-Lied.

 

Bibel herumgeben.

Dabei singen wir das Halleluja-Lied:


Evangelium = Frohe Botschaft


 

Matthäus hat es aufgeschrieben.

 Kinderbibel in die Hand nehmen

 

 

Lied: Du bist immer da


Vater unser

 

Jesus ist immer da.

 

Mit Jesus in unserer Mitte beten wir:

 

Schluss•Gebet

Guter Gott, wir danken dir für Jesus.

 

Jesus kennt uns und liebt uns.

 

Jesus bleibt immer bei uns.

 

Wir wollen seine Freunde bleiben.

 

Hilf uns.

 

Amen. 


Segen

Es segne uns der liebende Gott

 

der Vater und der Sohn

 

und des Heilig Geist.

 

Amen.


Unser Segensritual

Gott, der für uns ist wie ein schützendes Dach.

 

Hände zu einem Dach über dem Kopf zusammenführen.

 

Gott, der für uns ist wie ein fester Boden.

 

Wir stampfen mit den Füßen.

 

Gott, der für uns ist wie ein guter Freund.

 

Wir halten uns an den Händen.

(In der Familie und

mit den Menschen, mit denen wir zusammen wohnen, dürfen wir das.)

Lied: Halte zu mir lieber Gott


Gotteslob Nr. 820, Evangelisches Gesangbuch Nr. 641

 

fettgedruckte Wörter gebärden:

 

 

1.Halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

 

Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.

 

Halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

 

Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.

 

 

2. Du bist jederzeit bei mir, wo ich geh und steh

 

spür ich wenn ich leise bin, dich (Gott da) in meiner Näh,

 

halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

 

Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.

 

 

3. Gibt es Ärger oder Streit und noch mehr Verdruss

 

weiß ich doch, du (Gott da) bist nicht weit,

 

wenn ich weinen muss.

 

Halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

 

Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.

 

 

4. Meine Freude, meinen Dank, alles sag ich dir.

 

Du hälst zu mir guter Gott, spür ich tief in mir.

 

Halte zu mir guter Gott heut den ganzen Tag

 

Halt die Hände über mich, was auch kommen mag.

 

 

 

Bitte nicht vergessen:

 

Kerze wieder

 

ausblasen!


Kontakt:

zimmermann-annette@web.de

Selbstgemachte Eisblock-Seife

Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.
Selbstgemachte Eisblockseife mit Spielzeug darin animiert zum Hände waschen.

08.07.2020:

Es ist geschafft: 50.000 Unterschriften!

 

Mehr Unterschriften schaden aber nicht.

Wir spenden unsere Gottesdiesnt-Kollekten für dieses Kinderdorf in Äthiopien.

Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf
Eines deer neu gebauten Häuser im Kinderdorf

Diese Tassen benutzen wir beim Pausen-Frühstück im Reli-Zimmer.

Zu Kaufen beim Online-Shop

von Familie Rot Fuchs:

Mit Klick auf das Foto geht es zum Shop.

Spendentasse für Australien
Spendentasse für Australien

Schnell-Suche

ab 10.05.2020